Wanderreise 30.10.-6.11.22

Herzliche Einladung zur Wanderreise auf den Spuren Jesu!

Fünf Evangelien schildern das Leben Jesu; vier findest du in den Büchern, eines in der Landschaft .... Liest du das fünfte, eröffnet sich dir die Welt der vier. Benediktinerpater Bargil Pixner

In unserer hektischen Zeit steigt die Sehnsucht nach Stille und Spiritualität. Einen Pilgerweg im wahrsten Sinne des Wortes zu begehen, ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr. Seit 2500 Jahren pilgern Juden zu Fuß nach Jerusalem. Im 4. Jahrhundert entdeckten mit Kaiserin Helena auch die Christen die Wallfahrt nach Jerusalem. Gemeinsam mit meinem israelischen Reisebüro haben wir diese Tradition wieder aufleben lassen - mit der Fußwanderung nach Jerusalem. Auf antiken Wegen, zum Teil über Jahrhunderte in Vergessenheit geraten, wandern wir zur Heiligen Stadt.

Der Weg nach Jerusalem – eine Reise reich an Naturerlebnissen, biblischen Bezügen, Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung, bei der Spiritualität Raum und Zeit findet. Der erste Teil der Wanderreise führt uns durch die beeindruckende biblische Landschaft Galiläas auf den Spuren Jesu von Nazareth zum See Genezareth. Die zweite Etappe bringt uns über antike Handelsrouten und Oasen durch die Judäische Wüste herauf nach Jerusalem.

Wie die Reise als Pilger erlebt werden kann, beschreibe ich in meinem persönlichen Pilgertagebuch. Reisebericht von Nazareth nach Jerusalem

Die nächste Wanderreise wird im Herbst 2022 angeboten: 30.10.-6.11.2022

Hier können Sie einen Blick ins Programm werfen: Programm_Wanderreise_2022

Preise und Leistungen finden sich hier: Preise_und_Leistungen_2022

Ich grüße Sie mit dem jüdischen Pilgergruß: Nächstes Jahr in Jerusalem!

Herzlichst Ihre

Judith Seibold 

Allgemein:

Für die Einreise nach Israel benötigt man einen Reisepass, der bis sechs Monate nach der Einreise gültig ist. Ein spezielles Visum ist nicht nötig.